Öffentliche Beteiligung "Alte Gärtnerei/Hasenweg"

Beteiligung zum Entwurf des Bebauungsplans Nr. 47 „Alte Gärtnerei/Hasenweg“ – öffentliche Auslegung und Informationsveranstaltung

Nach dem Beschluss der Gemeindevertretung in der Sitzung am 21.07.2022, zur Offenlage des Entwurfs des Bebauungsplans „Alte Gärtnerei/Hasenweg“, beginnt am 25.08.2022 die Beteiligung der Öffentlichkeit. Ihnen wird somit Gelegenheit gegeben sich über den Planentwurf zu informieren und eine Stellungnahme abzugeben. Dazu findet, neben der Offenlage der Planunterlagen, am 30.08.2022 eine Informationsveranstaltung in der Giebelseehalle statt.

Mit der Planung werden folgende Ziele verfolgt:

  • Deckung des Wohnraumbedarfs für unterschiedliche Nutzergruppen,
  • Schaffung von Baurecht für verschiedenen Wohnform
  • Errichtung erforderlicher Infrastruktur, z. B. Kita oder Pflege- und Seniorenwohnanlage,
  • Berücksichtigung landschaftsräumlicher Gegebenheiten, Schaffung einer neuen Siedlungskante zum Feld,
  • Berücksichtigung der verkehrlichen Anforderungen im Ortskern Eggersdorf.

Der Bebauungsplan ist erforderlich, um die Entwicklungsziele der Gemeinde zu ermöglichen und das Plangebiet städtebaulich zu ordnen. Dabei sollen Natur und Landschaft ebenso berücksichtigt werden, wie die Siedlungsstruktur. Neben der Möglichkeit zur Errichtung von Einfamilienhäusern soll der Schwerpunkt auf die Errichtung von Mehrfamilienhäusern liegen. Dabei sind sowohl barrierefreie Wohnungen wie auch Miet- und Eigentumswohnungen vorgesehen.

Um dem Entwicklungsgebot – ein Bebauungsplan ist aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln – Rechnung zu tragen, wird im Parallelverfahren (zeitgleich), gemäß Baugesetzbuch, der Flächennutzungsplan geändert.

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 47 Alte Gärtnerei/Hasenweg“ wird mit Begründung und Umweltbericht mit integriertem Grünordnungsplan sowie den wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs in Verbindung mit § 3 Absatz 1 des Planungssicherstellungsgesetzes in der Zeit

 vom 25. August bis einschließlich 07. Oktober 2022

im Fachbereich Bauen der Gemeindeverwaltung, Am Markt 8, im OT Eggersdorf während folgender Zeiten:

Montags, mittwochs, donnerstagsvon 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
dienstagsvon 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie
freitagsvon 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

zur öffentlichen Einsichtnahme ausgelegt.

Im Rahmen dieser Beteiligung am Entwurf findet zudem am 30. August 2022 um 19.00 Uhr, in der Giebelseehalle, Elbestr. 1, OT Petershagen, eine Informationsveranstaltung statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich bereits ab 17 Uhr in der Giebelseehalle einzufinden - dort werden Informationstafeln über das Vorhaben und seine Geschichte informieren; zudem werden Vorhabenträger und Vertreter der Stadtplanung der Gemeinde für persönliche Fragen zur Verfügung stehen.

Sie können die Unterlagen bequem aus dem Internet beziehen. Dazu besuchen Sie bitte ab dem Zeitpunkt der Offenlage die Internetseite der Gemeinde unter Förmliche Beteiligung.

Ihre Stellungnahme zum Entwurf des Bebauungsplans können Sie während der Auslegungsfrist schriftlich, zur Niederschrift oder per E-Mail (planung-stellungnahme@petershagen-eggersdorf.de) einreichen.

Die offizielle Bekanntmachung zur Offenlage mit allen Informationen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes.

Bitte beachten Sie die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus-SARS-CoV-2 in der jeweils gültigen Fassung.

Petershagen/Eggersdorf, den 22.07.2022

Marco Rutter

Bürgermeister

 

Weitere News

 
Polizeidienstelle Petershagen/Eggersdorf

Polizei-News

Mehr erfahren....

 
Sperrungen wegen Straßenbauarbeiten

Straßenbau aktuell

mehr...

 
Halloween-Party Am Fuchsbau

Halloween-Party

Am 05.11.2022 gibt es das 5. Halloween-Fest Am Fuchsbau im Gewerbegebiet.