Collage aus Bildern der sieben Gemeinden der Märkischen S5-Region

Collage aus Bildern der sieben Gemeinden der Märkischen S5-Region

Tipps aus der S5-Region

Mehr erfahren...

Charles Dickens' „Eine Weihnachtsgeschichte“ in Altlandsberg - Das Familientheater zum dritten Advent in der Schlosskirche

Sie ist – neben der Geschichte von Jesu Geburt – die vermutlich meisterzählte Geschichte der Adventszeit: Charles Dickens' „Eine Weihnachtsgeschichte“. Die sozialkritische Erzählung über den alten Geizhals Ebenezer Scrooge, der am Vorabend des Weihnachtsfests von vier Geistern heimgesucht wird und durch sie seine Menschlichkeit wiederentdeckt, ist ein Klassiker. Der skrupellose Geschäftsmann Scrooge verabscheut Weihnachten, von christlicher Nächstenliebe hält er nichts. Doch eine Christnacht soll für Scrooge unvergesslich werden. Dem alten Geizhals erscheinen Geister, die ihn zum Umdenken bewegen wollen. Scrooge muss sich ändern, bevor es für ihn zu spät ist. Die Geschichte ist ein ebenso sensibles wie fantasiereiches Theaterstück für die ganze Familie. Die Inszenierung ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Schauspieler des Ensembles der Schlossfestspiele Ribbeck sowie der Einsatz modernster Videoprojektionen garantieren ein unvergessliches Theatererlebnis.

Sa, 10.12.22, 16 Uhr und So, 11.12.22, 16 Uhr

Eine WeihnachtsgeschichteFamilientheater zum Advent

Länge: 90 Min. 
Regie: Claus Stahnke
Darsteller: Bernd Raucamp, Claus Stahnke, Lucas Weißbach, Maximilian Wrede

Schlosskirche, Schlossgut Altlandsberg, Kirchstraße 2, 15345 Altlandsberg 
Tickets ab 22,- EUR, ermäßigt 11,- EUR, in der Stadt- und Touristinformation Altlandsberg, an allen VVK-Stellen und online zzgl. Gebühren

 

Die besten Tipps für den Herbst und Winter
Ferien vor der eigenen Haustür: Die „Auszeit“-Winterausgabe ist da

Ganz pünktlich vor Ferienbeginn ist die „Auszeit“ für das neue Quartal von Oktober bis Dezember 2022 erschienen. Ausgabe Nummer sieben des beliebten Freizeitmagazins vom Tourismusverein „Märkische S5-Region“ erzählt diesmal auf 52 Seiten von großartigen Begegnungen in der Umlandregion – und gibt wieder ganz viele Tipps zum Einkehren, Erleben und Genießen im Hochsommer – alles unmittelbar vor den Toren Berlins und somit vor der eigenen Haustür.

Das neue Heft liegt nun in den Touristinfos in Altlandsberg, Hoppegarten, Rüdersdorf und Strausberg zum Abholen bereit. Wie immer kann die „Auszeit“ auch kostenfrei nach Hause bestellt werden. Einfach eine Mail an office@umlandregion.de senden oder in unserer Geschäftsstelle in Strausberg anrufen unter der Telefonnummer 03341 311066. Auf www.umlandregion.de steht das Magazin auch zum Download bereit.

Altlandsberger Frischemarkt-Saison 2022 - Regionale Produkte und Delikatessen auf dem Domänenhof
Am 26. November können sich die Besucherinnen und Besucher des Schlossgutes Altlandsberg wieder mit frischen Lebensmitteln und weiteren Produkten aus der Region eindecken. Der beliebte Markt findet einmal im Monat statt - in der Regel am letzten Samstag des Monats - und bietet ein vielfältiges Angebot: Auch diesmal locken frisches Brot, Wurst- und Fleischwaren, Käse, Fisch, Obst und Gemüse, Honig und Öle, Korbwaren, Keramik, Mützen und noch vieles mehr. Der rustikale Domänenhof lädt zum entspannten Marktbummel ein, und auch das übrige Areal mit Schlossterrasse, -kirche und Park lässt sich bei einem Spaziergang erkunden.
Sa, 26.11.2022, 9 - 16 Uhr
Frischemarkt, Eintritt frei
Weitere Termine: 17.12.2022, 28.01.2023
Wochenmärkte sind von der Masken- und Registrierungspflicht befreit.
Domänenhof, Schlossgut Altlandsberg, Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg
www.schlossgut-altlandsberg.de/veranstaltungen

 

Keine Langeweile an kurzen Tagen: Das Magazin „Auszeit“ hält Tipps im Berliner Umland bereit

Der Tourismusverein „Märkische S5-Region“ hat 2021 ein Freizeitmagazin ins Leben gerufen, das Tipps für Kulturevents, Rad- und Wanderrouten, Schlemmertipps, Gastgeberverzeichnis oder Geschichten aus der Region zwischen Berliner Stadtgrenze und Märkischer Schweiz präsentiert. „Die Hefte der ,Auszeit’ werden von Gästen und Einwohner*innen gleichermaßen großartig angenommen, die Nachfrage nach Tipps für die ganze Region ist stetig gestiegen“, so S5-Geschäftsführer Stephen Ruebsam. „Seit die Leute in der Pandemie den Urlaub vor der Haustür entdeckt haben, ist das Magazin ein Renner. Wir haben damit einen Nerv getroffen.“ Das quartalsweise erscheinende, kostenlose Heft  liegt kostenlos in Verwaltungen, Tourist-Infos und vielen Restaurants und Hotels aus. Auf der Webseite www.umlandregion.de gibt es den Downloadlink für die PDF-Version, die Papierversion kann man sich kostenlos nach Hause bestellen unter 03341 311066 oder per Mail an office@umlandregion.de. 

Internetauftritt 

Alles neu macht der Mai 2021. Mit einem modernen, frischen Internetauftritt ist der Tourismusverein Märkische S5-Region in die Saison 2021 gestartet. Ausflugstipps, kulinarische Angebote und Veranstaltungshighlights haben die sieben Gemeinden vor den Toren Berlins auch für dieses Jahr zu einem bunten Strauß zusammengebunden. Vierteljährlich wird ein neues Magazin - "Auszeit" - zusätzliche Tipps zum Entspannen, Erholen, Bewegen in der Märkischen S5-Region bieten. Das erste ist gerade erschienen und liegt in den Tourist-Informationen in Strausberg und Altlandsberg bereit.
Weitere Informationen zur S5-Region und die neue "Auszeit"-Broschüre gibt es auf der Seite des Tourismusvereins: www.maerkische-s5-region.de

Überblick über die Liefer- und Abholservices der Gastronomen im Tourismusverein

Wenn auch Sie unsere Gastronomen in der schwierigen Zeit unterstützen möchten: Hier finden Sie einen Überblick, wer welchen Liefer- und Abholservice in der Märkischen S5-Region anbietet.
Zur Liste der Gastronomen mit Liefer- bzw. Abholservice

Fotocollage: Stephen Ruebsam

 

Weitere News

 
Grafik der Wunschsternaktion. Grafik: Antje Grimmer

Engels-Post und Wunschsternaktion

Rund 70 Wünsche sind beim Familienbündnis eingetroffen. Mit einer neuen Aktion lädt es Kinder ein, Post an die Weihnachtsengel in den Bibliotheken zu…

 

Warntag am 08.12.

Zum bundesweiten Warntag schrillen alle Sirenen und es gibt Meldungen aufs Handy.

Mehr erfahren...

 
Das Büdnerhaus am historischen Dorfanger Petershagen weihnachtlich beleuchtet

Adventszeit

Mehr erfahren...